Images-loading
 Kolberger Straße 20 • D-26655 Westerstede •  (49) 4488- 77711 info@bbr-w-e.de

Allgemeine Geschäftsbedingungen

I. Allgemeines
Diese Bedingungen sind Bestandteil aller Lieferverträge, Vereinbarungen und Angebote. Sie gelten spätestens durch Auftragserteilung oder Annahme der Lieferung als anerkannt.
Abweichende Vereinbarungen sind nur wirksam, wenn sie von uns schriftlich bestätigt werden.
 
Alle abgegebenen Angebote sind freibleibend entsprechend unserer Verfügbarkeit. Angenommene Angebote werden verbindlich bei Bestätigung oder Auftragsausführung.
 
Ausdrücklich widersprochen wird Einkaufs- oder Auftragsbedingungen bzw. sonstigen Allgemeinen Geschäftsbedingungen, die unseren Verkaufs- und Lieferbedingungen entgegenstehen.
 
II. Vertragsschluss
Unsere Angebote sind freibleibend entsprechend unserer Verfügbarkeit.
Mit der Bestellung einer Ware erklärt der Kunde verbindlich, die bestellte Ware erwerben zu wollen. Wir  sind berechtigt, das in der Bestellung liegende Vertragsangebot innerhalb von zwei Wochen nach Eingang bei uns anzunehmen. Die Annahme kann entweder schriftlich oder durch Auslieferung der Ware an den Kunden erklärt werden.
Bestellt der Verbraucher die Ware auf elektronischem Wege, werden wir den Zugang der Bestellung unverzüglich bestätigen. Die Zugangsbestätigung stellt noch keine verbindliche Annahme der Bestellung dar. Die Zugangsbestätigung kann mit der Annahmeerklärung verbunden werden.
 
Der Vertragsschluss erfolgt unter dem Vorbehalt der richtigen und rechtzeitigen Selbstbelieferung durch unsere Zulieferer. Dies gilt nur für den Fall, dass die Nichtlieferung nicht von uns zu vertreten ist, insbesondere bei Abschluß eines kongruenten Deckungsgeschäftes mit unserem Zulieferer. Der Kunde wird über die Nichtverfügbarkeit der Leistung unverzüglich informiert, die Gegenleistung wird, soweit bereits geleistet, unverzüglich zurückerstattet.
 
Sofern der Verbraucher die Ware auf elektronischem Wege bestellt, wird der Vertragstext von uns gespeichert und dem Kunden auf Verlangen nebst den vorliegenden AGB per E-Mail zugesandt.

III. Preise  und Zahlungsbedingungen
Alle Preise gelten ab Verkaufsstelle ohne Verpackung und Transport in € (EURO) inklusive Umsatzsteuer; auf der Rechnung wird die Umsatzsteuer ausgewiesen. Bei Neuerscheinen des Kataloges / der Preisliste verlieren die alten Preise ihre Gültigkeit.
Ausländische Zahlungsmittel werden, soweit nicht die Rechnung in dieser Währung ausgestellt ist, nach dem bei der Deutschen Bank am Tage der Rechnungsstellung notierten amtlichen Briefkurs der jeweiligen Währung in € umgerechnet.
 
Wir behalten uns vor, Aufträge gegen Nachnahme, Einzugsermächtigung und Lastschriftverfahren auszuführen.
 
Dem Kunden entstehen bei Bestellung durch Nutzung der Fernkommunikation keine zusätzlichen Kosten.
 
Es wird bei Rechnungsstellung ein Zahlungsziel von 10 Tagen ab Rechnungsstellung gewährt.
 
Eine Aufrechnung gegen unsere Forderungen mit Gegenansprüchen des Auftraggebers ist ausgeschlossen, es sei denn, die zur Aufrechnung gestellte Forderung ist unbestritten oder rechtskräftig festgestellt. Die Geltendmachung eines Zurückhaltungsrechts ist nur zulässig aus Umständen, die aus der selben Lieferung herrühren. Im kaufmännischen Rechtsverkehr ist die Ausübung eines Leistungsverweigerungsrechts oder eines Zurückhaltungsrechts des Auftraggebers ausgeschlossen.
 
Schecks und Wechsel werden nur erfüllungshalber unter dem Vorbehalt der Einlösung angenommen. Hieraus entstandene Spesen und Kosten gehen zu Lasten des Auftraggebers.
 
Tritt in die Vermögensverhältnisse des Auftraggebers eine wesentliche Verschlechterung ein, so sind wir berechtigt, die Erbringung unserer vertragsgemäßen Leistungen von der Vorauszahlung der vereinbarten Vergütung oder einer entsprechenden Sicherheitsleistung abhängig zu machen. Nach Setzung einer angemessenen Frist bei Untätigbleiben des Auftraggebers sind wir berechtigt, vom Vertrag zurückzutreten und Schadensersatz zu verlangen.
 
Bei Zahlungsverzug werden ab dem Zeitpunkt des Verzuges Zinsen in Höhe von 8 % über dem Basiszinssatz der Deutschen Bundesbank berechnet.
 
IV. Versand und Verpackung
Der Versand erfolgt auf Rechnung und Gefahr des Auftraggebers. Wird die Versendung durch einen Umstand, den der Auftraggeber zu vertreten hat, verzögert, so geht die Gefahr vom Tag der Versandbereitschaft ab auf den Auftraggeber über.
Die Liefer- und Versandkosten betragen 10,00 €.
 
Ab einem Warenwert von 100 €  wird die Ware im Inland versandkostenfrei versandt.
 
Bei Lieferungen ins europäische Ausland werden Versandkosten in Höhe von 25,- € erhoben.
 
V. Lieferpflichten
Im Falle von unvorhergesehenen und unverschuldeten Umständen, wie Seuchen, Streik, Aussperrung, Betriebsstörungen jeglicher Art, Krieg, kriegsähnliche Ereignisse, Währungsveränderungen oder behördliche Eingriffe verlängert sich die Lieferfrist für die Dauer der Behinderung. Wird durch die genannten Umstände die Lieferung unmöglich, so werden wir von der Lieferpflicht frei. Schadensersatzansprüche kann der Auftraggeber nicht geltend machen.
Feste Liefertermine sind für uns lediglich bei schriftlicher Bestätigung bindend.
 
Teillieferungen werden ausdrücklich vorbehalten.
 
VI. Eigentumsvorbehalte
Die gelieferte Ware bleibt unser Eigentum bis zur vollen Erfüllung sämtlicher uns gegenüber dem Auftraggeber bereits zustehenden und künftig zustehenden Forderungen nebst Nebenforderungen. Der Auftraggeber ist zur Verfügung über die Vorbehaltsware, insbesondere Verpfändung oder Sicherheitsübereignung nicht befugt. 
  
VII. Garantie und Gewährleistung
Die Ware ist bei Anlieferung zu untersuchen. Hierbei festgestellte Mängel sind unverzüglich, spätestens jedoch binnen 8 Tagen nach Kenntnis schriftlich zu rügen.
Der Verkäufer ist berechtigt, in Fällen eines vorliegenden Mangels eine Ersatzlieferung vorzunehmen. Bei Fehlschlagen steht dem Auftraggeber ein Anspruch auf Wandlung oder Minderung zu.
 
Sämtliche Schadensersatzansprüche belaufen sich höchstens auf den einfachen Nettorechnungswert. Weitergehende Ansprüche, gleich aus welchem Grund und welcher Anspruchsgrundlage auch immer, sind ausgeschlossen, es sei denn, dem Verkäufer, seinem Vertreter oder Erfüllungsgehilfen fällt Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit zur Last.
 
VIII. Widerrufs- und Rückgaberecht
Der Verbraucher hat das Recht, seine auf den Abschluss des Vertrages gerichtete Willenserklärung innerhalb von zwei Wochen nach Eingang der Ware zu  widerrufen. Der Widerruf muss keine Begründung enthalten und ist in Textform oder durch Rücksendung der Ware gegenüber dem Verkäufer zu erklären; Zur Fristwahrung genügt die rechtzeitige Absendung.
Der Verbraucher ist bei Ausübung des Widerrufsrechts zur Rücksendung verpflichtet, wenn die Ware durch Paket versandt werden kann. Die Kosten der Rücksendung trägt bei Ausübung des Widerrufsrechts bei einem Bestellwert bis zu 100,- EURO der Verbraucher, es  sei denn, die gelieferte Ware entspricht nicht der bestellten Ware. Bei einem Bestellwert über 100,- EURO hat der Verbraucher die Kosten der Rücksendung nicht zu tragen.

Der Verbraucher hat Wertersatz für eine durch bestimmungsgemäße Ingebrauchnahme der Ware entstandene Verschlechterung zu leisten. Der Verbraucher darf die Ware vorsichtig und sorgsam prüfen. Den Wertverlust, der durch die über die reine Prüfung hinausgehende Nutzung dazu führt, dass die Ware nicht mehr als „neu“ verkauft werden kann, hat der Verbraucher zu tragen.

IX. Erfüllungsort und Gerichtstand
Erfüllungsort für Kaufleute und juristische Personen des öffentlichen Rechts ist Westerstede, Niedersachsen.

Gerichtsstand für Kaufleute und juristische Personen des öffentlichen Rechts ist der Sitz des Verkäufers.
Es gilt deutsches Recht.

Privatsphäre und Datenschutz

Personenbezogene Daten wie Name, Adresse, Telefonnummer oder E-Mail, die wir bei unseren Web-Aktivitäten in allen Ländern, in denen wir Websites unterhalten, erheben und verwalten, geschehen in Übereinstimmung mit den nationalen Gesetzen zum Datenschutz und zur Datensicherheit. Sie bestimmen darüber, ob Sie uns, etwa im Rahmen einer Anfrage o.ä., personenbezogene Daten bekannt geben wollen oder nicht. Im Allgemeinen werden Ihre Daten nur per E-Mail an die vorgesehene E-Mail-Adresse gesendet und nicht gespeichert. Ihre personenbezogenen Daten verwenden wir nur, um Ihre Anfrage zu beantworten, Ihren Auftrag zu bearbeiten oder Ihnen spezielle Informationen oder Angebote zu verschaffen.


Zur Pflege der Mitglieder- und Kundenbeziehungen kann es weiterhin nötig sein:
- dass wir Ihre personenbezogenen Daten speichern, verarbeiten
- dass wir (oder ein Dritter in unserem Auftrag) diese Daten verwenden,
um Sie über unsere Angebote zu informieren.


Das Ändern, Löschen oder Sperren von gespeicherten Daten kann jederzeit per E-Mail beantragt werden. Nutzerprofile mit oder ohne Personenbezug werden nicht erstellt. Selbstverständlich respektieren wir es, wenn Sie uns Ihre personenbezogenen Daten nicht zur Unterstützung unserer Kundenbeziehung überlassen wollen. Wir werden Ihre personenbezogenen Daten weder an Dritte verkaufen noch anderweitig vermarkten. Wenn Sie auf unsere Websites zugreifen, werden zum Zwecke unserer Web-Statistik automatisch Informationen gesammelt, die nicht einer bestimmten Person zugeordnet sind (z.B. IP-Adresse, Internet-Browser und Betriebssystem; Domain-Name der Website, von der Sie kamen; Anzahl der Besuche, durchschnittliche Verweilzeit, aufgerufene Seiten). Eine Auswertung der Daten erfolgt nur in anonymisierter Form. Es werden auch keine Cookies oder aktiven Inhalte verwendet. Wir verwenden diese Informationen, um die Attraktivität unserer Websites zu ermitteln und deren Inhalt zu verbessern. Es werden Vorkehrungen getroffen, um die Sicherheit Ihrer personenbezogenen Daten zu gewährleisten. Ihre Daten werden gewissenhaft vor Verlust, Zerstörung, Verfälschung, Manipulation und unberechtigtem Zugriff oder unberechtigter Offenlegung geschützt. Unsere Websites enthalten Links zu anderen Websites. Wir sind für die Datenschutzstrategien oder den Inhalt dieser anderen Websites nicht verantwortlich.